Kategorien
November 2019
M D M D F S S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Seit dem 19.6.2011 waren 66738 Besucher da

UND DRAUSSEN IST SOMMER

Viel Zeit vergangen… Viel Brot verkauft.

Mitten im Leben!

Bloß nicht in meinem. Job frißt Leben auf, derzeit. Urlaubszeit, Überstunden, 6-Tage Wochen.

Da muß ich jetzt durch. Nachmittags sind im Laden oft um die 40 Grad: der Backofen zum Brezel backen ist ja noch an. Der Schweiß fließt…

Geld fließt ja auch…

Meine neue Brille ist nur eine Errungenschaft: Jetzt habe ich wieder voll den Durchblick! Modisch außerdem noch… Kann frau für 370 Ocken ja wohl auch erwarten.

 

Ansonsten 150 Euronen monatlich auf’s Sparbuch: Will Anfang nächsten Jahres neue Möbel für unser Esszimmer kaufen. Nach 15 Jahren mit den alten kein Luxus, oder?

 

Geld verdienen ist ein gutes Gefühl. Sechs-Tage-Wochen sind knallhart, lassen kaum Raum für irgendwas. Das versteht nur, wer es schonmal gelebt hat. Aber ich will nicht meckern: wußte es schließlich vorher.

Und draußen ist Sommer!

 

Immerhin haben Göttergatte und ich eine kleine Flucht geschafft, gönnten uns ein Wochenende in Heidelberg vor 14 Tagen. Ansonsten nutzen wir die Zeit, so gut wir können:hängen abends viel auf unsererTerrasse ab und grillen und so.

 

Von meinem Job gibt es natürlich viel zu erzählen: Die Kunden!

Könnte Bücher schreiben inzwischen… mal abwarten, wann ich es hier schaffe und davon berichte. Hat schon irgendwie was psychotherapeutisches, das Brot verkaufen…

2 Kommentare zu „UND DRAUSSEN IST SOMMER“

  • Da bist Du ja. 🙂 Hab so oft an Dich gedacht, hast mich noch lieb? Was macht Dein Rücken, hat sich Dein neues Schuhwerk bewährt? So, so, wir schwimmen halt alle auf unruhiger See, doch Hauptsache, das bleibt Dir jetzt erst einmal längerfristig erhalten. Ich weiß durchaus, wie anstrengend das ist, aber Backwaren zu verkaufen find ich noch am aller schönsten von allem Lebensmitteln, auch wenn ich selber das nimmer essen darf. Als Kind wollt ich doch gern einen Bäcker später heiraten. 😉 *Bussi* *Bussi* ich grüße Dich, immer dankbaren Herzens, Deine edith. 🙂

  • Babs:

    Huhuuuuuuuuuuuuuu, ich habe ein total obermega schlechtes Gewissen!! 🙁 Aber seit die Schule angefangen hat, komme ich kaum zu was. Zudemist einiges auch privat passiert(Mum). Denke aber des öfteren an Dich 🙂 Knuddel

Kommentieren

*