Kategorien
September 2014
M D M D F S S
« Jul   Dez »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Seit dem 19.6.2011 waren 68149 Besucher da

Archiv für September 2014

Noch ein paar Fotos von der Paderborn-Reise…

Das Herrmanns-Denkmal im Teutoburger Wald. Ich war da als Kind schon;)) Viele Erinnerungen kamen zum Vorschein. Das Wetter an diesem Tag war traumhaft, und wir genossen einen tollen Ausblick auf Teutoburger Wald und Egge:

 

Weiter ging’s zu den Externsteinen (auch dies ein Ort, den ich seit Kindertagen gut kenne):

 

Man begreift schon irgendwie, dass die Neonazis hier gerne Feste feiern. Der Ort hat was Kultiges. Und bis heute weiß keiner soo ganz genau, wozu der Altar und das Himmelsloch (siehe 4. und 5. der Fotos) wirklich gedient haben…

 

Für den Göttergatten war an diesem Tag aber die größte Herausforderung die Autofahrt dorthin. Es ging nämlich über die berühmt-berüchtigte „Gauseköte“. Für ihn war das etwas ganz Besonderes. Solche Strecken findet man nicht sehr oft.

Guck‘ hier mal nach! http://de.wikipedia.org/wiki/Gausek%C3%B6te

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hummel, Hummel

Eigentlich wollten wir ja unseren Urlaub im Oktober am Bodensee verbringen, aber das Wetter der vergangenen Wochen ließ doch arge Zweifel an diesem Vorhaben wach werden…

Bodensee ist zwar schön, aber eine Woche Regen und Nebel am Wasser? Nein Danke!

Also umgeschwenkt, und eine Städtereise gebucht. (In der Stadt ist das Wetter nicht soo wichtig…).

Deutsche Bahn AG / Hamburg Tourismus bieten das Paket (Hin- und Rückreise für 2 Personen im ICE 2. Klasse (und der ICE fährt durch von Stuttgart bis Hamburg! Kein Umsteigen!), 3 Übernachtungen inklusive Frühstück im 3 Sterne-Hotel, Reiseführer und pro Person 1 Hamburg-Card (damit kannste die öffentlichen Verkehrsmittel kostenfrei benutzen und erhältst ermäßigten Eintritt bei vielen Locations) im Wert von rund 20 Euro pro Nase für sage und schreibe 538 Euronen an. Besser geht nicht, oder?

Hamburg, wir kommen!

Ich freu‘ mich so sehr darauf!!!

Wohnen werden wir in St. Georg, also mittendrin. 500 Meter vom Bahnhof entfernt, wo wir ankommen / abfahren. Die U-Bahn fährt unter dem Hotel durch! (Macht nix: wenn wir schlafen, dann schlafen wir…).

Schlechtwetterpläne habe ich auch schon in petto: Die Kieztour mit dem blonden Hans (siehe Homepage von Olivia Jones!) ist fest gebucht, die Audio-Dateien für eine Stadtrundfahrt mit der Stadtbahn sind runtergeladen, gute Restaurants habe ich auch schon auf dem Zettel… Und eine Barkassenrundfahrt muss einfach sein!

Und nein! Auch bei meinem 2. Besuch in Hamburg werde ich nicht ins Musical gehen. Das ist einfach nicht mein Ding.

Ich freu mich so!